Während meines Aufenthaltes in Irland waren wir auch ein Wochenende in Galway und sind ein bisschen durch die Landschaft Connemaras gefahren. Dort ist es wirklich ausgesprochen karg. Streckenweise sieht man nur Berge, Steine, Seen und Morrlandschaften. Keine der für Irland so typischen grünen Wiesen, keine Rinder, nur einige Schafe die hier nichteinmal eingezäunt sind und wild über die Strasse laufen. Es gibt kaum Häuser, dafür sieht man immer wieder einige der berühmten Connemara Ponys. Eine sehr wilde Landschaft, wild und sehr schön!